Das Fach Spanisch

Die Weltsprache Spanisch

S pielerische Lern-und Arbeitsformen
P raxisorientierung
A uthentisches Material (Bilder, Filme, Musik, Kochen, Tanzen…)
N eues selbst entdecken
I ndividuellen Wortschatz aufbauen und stärken
S prachliche Aktivität (Hören, Verstehen, Aussprechen…)
C hance für zahlreiche Einblicke in andere Kulturen
H ablamos español

Spanisch ist eine Weltsprache und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sie ist neben Englisch und Chinesisch eine der drei großen Sprachen von wirklich globalem Rang. Weltweit sprechen etwa 500 Millionen Menschen Spanisch. In vielen Ländern ist Spanisch Amtssprache, neben dem Ursprungsland Spanien in ganz Hispanoamerika. Sogar in den USA wird mit etwa 45 Millionen Spanischsprechenden bereits diskutiert, Spanisch zur Amtssprache zu erheben.
Die Beherrschung der spanischen Sprache eröffnet in vielen Ländern den perfekten Weg, Land und Leute kennenzulernen oder beruflich sowie privat Kontakte zu knüpfen. Ein solides Fundament dazu kann man im gymnasialen Fremdsprachenunterricht legen. Seit 2007 bietet das Nikolaus-von-Weis-Gymnasium Spanisch als Wahlfach ab der 9. Klasse an.
Die Stunden sind sehr handlungsorientiert: Im Unterricht wird sehr viel mit Bildern und Dialogen gearbeitet, damit die mündliche Sprachkompetenz verbessert wird. Es werden zahlreiche Einblicke in die spanische und lateinamerikanische Kultur ermöglicht. Darüber hinaus werden auch Filme gedreht oder spanische Gerichte gekocht.
Wenn man in der Oberstufe weiterhin Spanisch lernen will, wird im Grundkurs 12 das europäische Sprachzertifikat telc (Español Escuela) auf den Niveaustufen A2, B1 und B2 erworben, welches schon etliche Schüler/innen erfolgreich erworben haben.
Die Schüler/innen werden im regulären Unterricht des Grundkurses für die schriftlichen und mündlichen telc-Prüfungen vorbereitet und verbessern im Laufe der Vorbereitung die Fertigkeiten: Mündlicher Ausdruck, Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Grammatik.
Im Grundkurs 11 und 12 findet der Schüleraustausch mit der Schule „Colegio La Inmaculada Padres Escolapios“ in Getafe-Madrid statt. Auf dem Austauschprogramm stehen verschiedene abwechslungsreiche kulturelle Ausflüge in Madrid und Umgebung. Die Schüler/innen nehmen auch am Unterricht teil und wohnen bei Gastfamilien. Das Erlernen von Spanisch als moderner Fremdsprache ist daher ein wichtiger Teil der in der Schule vermittelten fundierten Allgemeinbildung.

Schüleraustausch mit Getafe-Madrid

Das Nikolaus von Weis Gymnasium hat im Jahr 2015 einen Schüleraustausch  mit dem„Colegio La Inmaculada Padres Escolapios“ in Getafe-Madrid begonnen.
Vom 17. März bis 24. März 2015 haben spanische Schüler/innen unseren Grundkurs 11 besucht. Vom 17. September bis 24. September 2015 haben die deutschen Schüler/innen des Grundkurses 12 die spanische Schule in Getafe-Madrid besucht. Dieser Austausch wird seither jährlich fortgesetzt.
Auf dem Programm stehen jeweils abwechslungsreiche kulturelle Ausflüge in Speyer und Madrid und Umgebung. Die Schüler/innen nehmen auch am Unterricht teil und wohnen bei den Gastfamilien. Die spanische Schule hat Deutsch als zweite Fremdsprache und unsere Schule Spanisch als dritte Fremdsprache. Beide Schulen haben eine katholische Prägung.

Was machen wir im Spanischunterricht?

Die Schüler/innen des Grundkurses Spanisch im Jahrgang 13 erzählen, was sie in den letzten Jahren im Spanischunterricht gemacht haben:
Wir haben in Spanisch viel gelernt, nicht nur die Sprache und Grammatik sondern auch viel über spanische und lateinamerikanische Kultur, Geschichte, Politik und die Esskultur erfahren. Die verschiedenen Traditionen z. B. Nationalgerichte oder Tänze wurden uns durch Fotos, Videos und Geschichten nähergebracht. Zusätzlich haben wir selbst getanzt und gekocht. Auch der Besuch verschiedener Austauschschüler/innen unterstützte das Kennenlernen der spanischen und lateinamerikanischen Welt. Am Ende der 12. Klasse haben wir unsere Spanischkenntnisse mit dem Erwerb des Europäischen Sprachzertifikates telc bewiesen, für das wir uns ausführlich mit Arbeitsblättern zu Sprache und Grammatik, Sprachübungen und Übungen zur Hörverstehen vorbereitet haben.

¿Qué hacemos en la clase de español?

Alumnos del curso  de español 13 cuentan que han hecho en los últimos años en la clase de español. Nosotros hemos aprendido mucho en la clase de español, no solo la lengua y la gramática sino mucho sobre la cultura, la historia, la política y la comida de España y Latinoamérica. Hemos aprendido sobre las diferentes tradiciones a través de fotos, vídeos e historias por ejemplo sobre las comidas y los bailes nacionales. También hemos bailado y cocinado.
La visita de diferentes alumnos de intercambio nos ayudó a conocer el mundo español y latinoamericano. Al final de la clase 12 hemos demostrado nuestros conocimientos de español aprendidos con el examen para el Certificado Europeo de Lenguas telc. Nos hemos preparado intensivamente con fichas de trabajo sobre la lengua y la gramática, así como con ejercicios orales y auditivos.

Die spanische telc Prüfungen (Español Escuela)

Das Nikolaus-von-Weis-Gymnasium ist seit dem 21. April 2015 Partnerschule und lizenziertes Prüfungszentrum der telc gGmbH „The European Language Certificates“.
Bereits seit 2012 hat das Nikolaus-von-Weis-Gymnasium in  Kooperation mit der Volkshochschule Speyer die Prüfungen (Español Escuela) auf den Niveaustufen A2, B1 und B2 am Ende des Grundkurses 12 sehr erfolgreich durchgeführt. Die Prüfungen sind freiwillig. Die Schüler/innen werden im regulären Unterricht des Grundkurses für die schriftlichen und mündlichen Prüfungen vorbereitet und verbessern im Laufe der Vorbereitung die Fertigkeiten: Mündlicher Ausdruck, Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Grammatik. Jedes Jahr im Juni oder Juli finden die spanischen telc Prüfungen statt. Die Durchführung der Sprachprüfungen für das Nikolaus-von-Weis-Gymnasium erfolgt durch die von der telc gGmbH lizenzierte Partnerinstitution, die Volkshochschule Speyer. Europaweit verlangen immer mehr Universitäten und Arbeitgeber einen zusätzlichen, unabhängigen Nachweis über Sprachkenntnisse.

###