Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Seit 2009 ist das Nikolaus-von-Weis Gymnasium eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Am 3. September 2009 überreichte uns Dr. Una Patzke von der Landeszentrale für Politische Bildung im Rahmen eines Gottesdienstes die Urkunde. Unser unterstützender Pate ist der Paralympicsieger Wojtek Czyz aus Kaiserslautern. Diakon Nowicki wählte für seine Ansprache das Gleichnis vom barmherzigen Samariter.

80% der gesamten Schule haben sich zu diesen Zeilen bekannt:

  • Wir setzen uns dafür ein, dass es zu einer zentralen Aufgabe der Schule wird Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, zu überwinden.
  • Wenn an unserer Schule diskriminierende Äußerungen oder Handlungen ausgeübt werden, wenden wir uns dagegen und setzten uns dafür ein, Wege zueinander zu finden.
  • Außerdem setzten wir uns dafür ein, dass an unserer Schule ein Mal pro Jahr ein Projekt zum Thema Diskriminierung durchgeführt wird.

Weitere Informationen unter:

www.schule-ohne-rassismus.org

www.wojtekczyz.de