Orientierungstage der 5. Klassen

Ein besonderer Höhepunkt im 5. Schuljahr sind die Orientierungstage in Bad Dürkheim. Während der drei Tage lernen die Schülerinnen und Schüler einander besser kennen und erarbeiten spielerisch mit Sozialpädagogen des Landesjugendpfarramtes Regeln für eine gute Klassengemeinschaft.

Bei Kooperationsspielen wird die Zusammenarbeit ganz groß geschrieben. Die Spiele zeigen den Kindern, wie wichtig es ist, im Team zu arbeiten getreu dem Motto: Nur gemeinsam sind wir stark! Diese Fähigkeit nutzt den Kindern ein Leben lang. Team-, Sozial- und Kommunikationsfähigkeit sind Kompetenzen, die eine entscheidende Rolle im Leben spielen.

Als christlicher Schule liegt uns in besonderer Weise an dieser Grundbildung unserer Schüler. Zur Entwicklung und Stärkung dieser Kompetenzen gehört aber auch der Blick auf sich selbst. Die Reflexion über sich selbst, die eigenen Wurzeln, Sorgen und Ängste sind Teil des Programms.

Die Gestaltung des bunten Abends bereitet den Kindern meist besonderen Spaß. Welcher Fünftklässler kann denn von sich behaupten, schon einmal Türsteher in einer Disko gewesen zu sein?

###