Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2019

Newskategorien (NWG)

Am 24.01.2019 fand der Bundeswettbewerb Fremdsprachen statt, und wir freuen uns, dass die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vergleich zu den Vorjahren weiter gestiegen ist. Im Bereich Solo haben 14 Jungen und Mädchen aus den Klassen 8 bis 10 am Wettbewerb ‚moderne Fremdsprachen‘ teilgenommen. 5 davon stellten sich der Prüfung in Französisch, 9 haben die Prüfung in Englisch abgelegt. Die Schülerinnen und Schüler mussten ein Hör- und ein Leseverstehen bearbeiten sowie Wörter ergänzen und Fragen zur Landeskunde beantworten. Die Schreibaufgabe umfasste einen kreativen Aufsatz zur Normandie bzw. zu Schottland.

 

Ebenfalls im Bereich Solo haben sechs Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 am Wettbewerb 'Latein' teilgenommen. In diesem Jahr stand das Thema „Alltag im alten Rom“ im Mittelpunkt. Neben einem kurzen Videobeitrag, in dem unter Gebrauch der lateinischen Sprache wahlweise die Vorzüge moderner Technik oder im Rollenspiel antike Persönlichkeiten vorgestellt wurden, widmeten sich die Schülerinnen und Schüler einer bunten Palette von Aufgaben, bei denen neben dem traditionellen Übersetzen einer Seneca-Textstelle und dem eher ungewohnten Hörverstehen eines lateinisch vorgetragenen Textes Kreativaufgaben verschiedener Art zu bewältigen waren.


Zurück