Unser Engagement - Der Mensch

Der Europäische Tag der Sprachen (ETS)

Nach einem schwungvollen Liedvortrag der 7b, wurden alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule (von der 7c) aufgerufen, ihre Herkunft bzw. ihren anderen sprachlichen Hintergrund auf einer Europakarte mit einer Stecknadel zu markieren und mit einem Faden mit ihrem Namenskärtchen zu verbinden. Im Laufe des Vormittags ergab sich ein beeindruckendes Netz aus gespannten Fäden über ganz Europa. Die Schülerinnen und Schüler von außereuropäischen Ländern trugen ihre zweite Sprache voller Stolz in eine Liste ein. Die Gesamtauswertung ist noch in Arbeit.
In der zweiten Pause wurden die Schülerinnen und Schüler, die die besten Ergebnisse beim Europa-Quiz erzielt hatten, das in der vorangegangenen Woche (altersgerecht) für die Orientierungs-, Mittel- und Oberstufe online gestellt worden war, mit einem Gutschein für ein Sweatshirt mit dem Schullogo geehrt.


Gewonnen haben
in der Orientierungsstufe:
1. Platz: Chiara Schuster (6a)
2. Platz: Jonathan Fleischer (5b)
3. Platz: Selina Reiser (5a)

in der Mittelstufe:
1. Platz: Emma Groß
2. Platz: Laura Kappenstein
3. Platz: Tobias Hirschfeld

in der Oberstufe:
1. Platz: Christian Fisch
2. Platz: Noah Eichenlaub
3. Platz: Bastian Hirschfeld


Alle Schülerinnen und Schüler, die sich an der Quiz-Aktion beteiligt hatten, erhielten eine Teilnahmeurkunde und einen Trostpreis.
Als kleines Andenken an den Tag verteilte die 7a nach Unterrichtsschluss an die ganze Schulgemeinschaft verschiedene Süßigkeiten, die mit Freude meist sofort verzehrt wurden. Wir freuen uns über einen gelungenen Aktionstag und hoffentlich weiterhin viel Spaß und Engagement beim Sprachenlernen!

Slider verschieben